BLOG

Schau mal vorbei

Kontakt

mail@pumikka.de

0421 - 9 59 41 46

Ich freue mich auf deinen Anruf

Nicki und Kimbi

Nicki und Kimbi

Nicki mein Pflegehund, ein H├╝tehundmischling, kommt ab und an f├╝r ein paar Tage zu uns zu Besuch. Kimbi und Nicki kennen sich seit Jahren, sie kommen zuhause sehr gut miteinander klar. Sie spielen, liegen dicht beieinander, fressen gemeinsam und k├Ânnen teilen.

Drau├čen war es zuvor etwas schwieriger. Je l├Ąnger Nicki bei uns war, desto mehr musste man aufpassen und ├Âfter mal umorientieren.
Blieb Nicki nur 1-2 Tage lief es prima, blieb sie l├Ąnger fing sie an Kimbi zu h├╝ten. Kimbi durfte drau├čen nicht mehr sprinten, Hunde begr├╝├čen oder zu mir galoppieren. Nicki umkreiste sie bellend, versuchte sie zu stoppen und / oder zu bewegen und einzukreisen, wenn es nicht klappte wurde auch mal in Richtung Hinterbeine geschnappt.

F├╝r Kimbi nicht sch├Ân, sie bekam Stress und lief nur noch langsam neben her. Nat├╝rlich lie├č ich es nicht zu, orientierte um, gab Alternativverhalten, betrieb Management- ging getrennt oder ein Hund an der Schleppleine.
Nach etwas Training lief es besser, aber aufpassen musste man schon. Heute kommt sie nun nur noch f├╝r 1-3 Tage zu uns, damit es friedlich und harmonisch l├Ąuft- so ist es f├╝r beide entspannter und stressfreier.

Das n├Ąchste Mal wird sie Mitte Mai f├╝r 2 Tage kommen, wir freuen uns schon.
Solche Kurzbesuche tun Kimbi richtig gut, f├╝r l├Ąnger stresst sie es zu stark und es tut ihrer Gesundheit nicht so gut.

Heute haben wir sie durch Zufall getroffen. Nicki sah uns von weitem und kam freudig angelaufen.

[quicktime]http://www.freundschaft-hund.com/priv_kimba_blog/filme_spielen/toben_nicki_0212.mov[/quicktime]